Ambient Medien - Touchpoint: On Street

Ambient Medien fangen dort an, wo die klassische Werbung aufhört und werden oft zur Ergänzung einer Plakat- oder Cross-Media-Kampagne genutzt. Sie tauchen auf, wo sie nicht erwartet, aber definitiv wahrgenommen werden. Daher ist das Angebotsspektrum sehr breit gefächert und für Produkte verschiedenster Branchen geeignet. Ambient Medien können als Image-, Informativ- oder Responsewerbung genutzt werden. Das Beste: Ambient Medien erreichen sehr viel Aufmerksamkeit mit relativ niedrigem Budget.




On Street










Ambient Medien On Street

Ambient Medien On Street geben Werbetreibenden die Gelegenheit ihre Zielgruppe dort anzusprechen, wo sie sich in ihrer Freizeit aufhält. Diese besondere Art der Werbung erregt viel Aufmerksamkeit aufgrund ihrer Originalität und führt damit folglich zur Bekanntheitssteigerung von Produkten und Marken. Werbemaßnahmen im Bereich On Street können nützlich (Sattelschoner), kreativ (DoorFlower) oder aber auch allgegenwärtig (Zapfpistolen) sein. Neben den bereits erwähnten Werbemöglichkeiten gibt es eine Menge weiterer Varianten, darüber hinaus sogar Sonderumsetzungen. An dieser Stelle sind für den ersten Eindruck schon einmal einige Versionen aufgeführt:

  • Sattelschoner
  • Zapfpistolen
  • Guerilla
  • DoorFlower
  • Mobile Plakate
  • Autobahnbanner

Die mit Ambient Medien zu erreichende Zielgruppe On Street:

  • Konsumenten jeglichen Alters – selektiert ansprechbar durch zielgenaue Maßnahmen
  • Kunden zeichnen sich durch hohe Mobilität und Aktivität aus
  • Zielgruppe ist interessiert und offen für Ausgefallenes