Plakat-Medium: Ganzstelle

Es gibt verschiedene Plakat-Medien, die sich in der Regel durch ihre Größe, Format und Beleuchtung unterscheiden. Wählen Sie die gewünschte Medienart aus und gegebenenfalls eine Unterkategorie. Die getroffene Auswahl wirkt sich auf die spätere Suche aus. Informationen zu jeder Medienart stehen Ihnen hier zur Verfügung.
Die Medien sind in Dekaden (10 oder 11 Tage), in Wochen oder in Monaten buchbar. Einige Medien sind einzeln buchbar, andere nur in Netzen (z.B. 100 Stück in einer Stadt).




Ganzstellen

Ganzsäulen

Im Gegensatz zu Allgemeinstellen werden Ganzsäulen exklusiv durch einen Kunden (das heißt ein Produkt pro Säule) belegt und garantieren so dem Werbetreibenden eine Alleinstellung seiner Werbebotschaft in exponierter Lage.

Ganzsäulen bieten vielfältige kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Eine wirkungsvolle Nutzung ist die Rundum-Gestaltung. Dabei wird die Säulenform in die überdimensionale Darstellung zylinderförmiger Produkte mit einbezogen.
Neben der klassischen Ganzsäule werden auch beleuchtete, hinterleuchtete und drehbare Varianten angeboten. Die Säulen sind meist zwischen 2,60 und 3,60 m hoch und besitzen einen Umfang zwischen 3,60 und 4,30 m.
Die durchschnittliche Werbefläche beträgt rund 15 m². Bei einer Rundumklebung werden die Säulen mit größeren Plakaten (entweder sechs 4/1, drei 6/1 oder drei 8/1-Bogen verkleidet), die so angebracht werden, dass sie von jeder Seite einsehbar sind.

Ganzsäulen im Überblick

  • Ca. 15.500 Ganzstellen in ca. 1.200 Orten
  • Einzeln selektierbar
  • Buchung ab einer Ganzsäule dekadenweise
  • Die Ganzsäulen lassen sich sehr gut in eine Großflächenkampagne integrieren
  • Säulenhöhen zwischen 2,60 m und 3,60 m
  • Umfang zwischen 3,60 m und 4,30 m
  • Format i. d. R. 3x 4/1-Bogen bis 3x 8/1-Bogen